Loading

Requesting location access...

Something went wrong while loading pickup times.

Select pickup time

Loading
Loading

Select pickup location

    Loading

    Select delivery option

      Loading

      Enter your postal code

      No pickup locations near you. Try another postal code. Delivery rates are unavailable for your postal code or cart contents.

      Loading

      Inventory by location

      Chlorophytum amaniense
      Chlorophytum amaniense
      Chlorophytum amaniense
      Chlorophytum amaniense
      • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Chlorophytum amaniense
      • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Chlorophytum amaniense
      • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Chlorophytum amaniense
      • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Chlorophytum amaniense

      Chlorophytum amaniense

      Normaler Preis
      22,50 €
      Sonderpreis
      22,50 €
      Normaler Preis
      Ausverkauft
      Einzelpreis
      pro 
      inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

      Chlorophytum amaniense ist eine mehrjährige Laubpflanze und beheimatet in den Regenwäldern Ostafrikas in den Usambara-Bergen Tansanias.

      Die lebendigen orangiefarbenen Petiolen, die sich den kontrastierenden mittelgrünen Blättern gegenüberstellen, machen die Pflanze so ansprechend und interessant.

      In puncto Wässerung, sollte immer für ausreichend Wasser gesorgt sein; verwende, wenn möglich, weiches (kalkfreies) oder Regenwasser, um das Bräunungslaub zu vermeiden, das durch mehliertes Wasser verursacht wird. Der Boden sollte ziemlich feucht, aber nicht überwässert gehalten werden.

      Der Topfdurchmesser beträgt 18cm.

      Der Untersetzer ist im Preis enthalten.

      Unser Ratschlag: Da der Untersetzer nicht glasiert ist und evtl. Feuchtigkeit bei der
      Wässerung durchtreten könnte, empfehlen wir Euch kleine Filz oder Korkscheiben
      unterzulegen, um Holztische, Holzböden etc. zu schützen!

       

      Info zum Lichtbedarf

      Heller bis halbschattiger Standort - Gedämpftes Sonnenlicht oder mäßig wenig Licht bis zum Halbschatten ist zu empfehlen. Direkte Sonne sollte in jedem Fall vermieden werden.